Schumann-Festwoche 2018

„Für Clara“

Der 200. Geburtstag Clara Schumanns  wirft bereits seine Schatten voraus. In Leipzig geboren und aufgewachsen, eroberte sie die Konzertpodien Europas, feierte im Leipziger Gewandhaus ihr 60(!) jähriges Bühnenjubiläum und steht heute aufgrund ihrer beispiellosen Karriere für eine in ihrer Zeit nicht gekannte Emanzipation. Grund genug, dieser bedeutendsten Künstlerin des 19. Jahrhunderts die 17. Schumann-Festwoche im Jahr 2018 zu widmen.
Im vielseitigen Programm vom 8. September bis 16. September 2018 erklingen natürlich ihre eigenen Werke und Kompositionen ihres Mannes, die sie während ihrer unglaublichen Konzertkarriere berühmt gemacht hat. Ebenso kann sich der Zuhörer auf historische Konzertprogramme Clara Schumanns freuen,  Kammermusik ihrer Zeitgenossen entdecken und bei experimentellen Versuchen dabei sein, sich dieser Künstlerin zu nähern.

Und noch ein Aspekt trifft auf die nächste Schumann-Festwoche im Jahr 2018 zu. Am 13.9.2019 hat ich der Schumann-Verein Leipzig e.V. vorgenommen, ein komplett neugestaltetes Museum ganz im Sinne Clara Schumanns zu eröffnen. Zahlreiche renommierte Künstler wie die Bachpreisträgerin Ragna Schirmer, der Bariton Tobias Berndt, das Pantomimenduo Bodecker&Neander, das Rolston-String Quartet, die Konzertmeister des Gewandhauses Sebastian Breuninger und Christian Giger oder der Startenor Christoph Pregardien werden die Festwoche nutzen, um mit ihrem Konzert dieses ambitionierte Vorhaben zu unterstützen und für Clara Schumann zu werben.

Unterstützen auch Sie mit Ihrem zahlreichen Erscheinen diese  Neugestaltung und seien Sie herzlich zur 17. Schumann-Festwoche willkommen! Der Vorverkauf startet in Kürze.

 

Samstag, 08. September 2018, 15 Uhr
Schumann-Haus Leipzig
Eröffnungskonzert der Schumann-Festwoche
Thema: Für Clara!

Robert Schumann: Streichquartett op. 41 Nr. 3 A-Dur
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 1 in D-Dur op. 11

Rolston String-Quartet (USA)

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr und Sektempfang

 

Sonntag, 09. September 2018, 18 Uhr
Schumann-Haus Leipzig

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73 für Violine/Violoncello und Klavier
Robert Schumann: Fünf Stücke im Volkston op. 102 für Violoncello und Klavier
Robert Schumann: Sonate a-Moll op. 105 für Violine und Klavier
Clara Schumann: Klaviertrio g-Moll op. 17

Sebastian Breuninger / Violine
Yuka Kobayashi / Klavier
Christian Giger / Violoncello


Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019
Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Dienstag, 11. September 2018, 20 Uhr
Club Florestan

Für Clara!
Ensemble Atonor

Karten: 15/10 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Mittwoch, 12. September 2018, 20 Uhr
Schumann-Haus Leipzig

Werke von Clara Schumann und Fanny Hensel

Tobias Berndt / Bariton
Alexander Fleischer / Klavier


Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019
Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Donnerstag, 13. September 2018, 20 Uhr
Schumann-Haus Leipzig

„Grün ist der Jasminstrauch“
Briefwechsel zwischen dem Künstlerehepaar Clara und Robert Schumann

Robert Schumann: Dieter Bellmann
Clara Schumann: Astrid Höschel-Bellmann
am Flügel: Stephan König

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Freitag, 14. September 2018, 20 Uhr
Campus-Saal des Musikalisch Sportlichen Gymnasiums (Salomonstraße 10)

BODECKER & NEANDER
OPUS 4

Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Samstag, 15. September 2018, 18 Uhr
Schumann-Haus Leipzig

Originalkonzert Clara Schumanns aus dem Jahr 1872
Ludwig van Beethoven: Sonate in C-Dur op. 53
Domenico Scarlatti: Tempo di ballo
Georg Friedrich Händel: Sarabande, Gigue und Passacaglia
Christoph Willibald Gluck: Gavotte
Robert Schumann: Kinderszenen op. 15
Frédéric Chopin: Valse in cis-Moll und Impromptu in As-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy: Rondo capriccioso op. 14

Ragna Schirmer / Klavier

Zugunsten der Neugestaltung des Museums zum 200. Geburtstag Clara Schumanns 2019
Karten: 20/15 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr

 

Sonntag, 16. September 2018, 18 Uhr
Schumann-Haus Leipzig
Abschlusskonzert der Schumann-Festwoche

Robert Schumann: Dichterliebe op.48
Franz Schubert: Neun Lieder nach Gedichten von Ernst Schulze

Christoph Pregardien / Tenor
Daniel Heide / Klavier

Karten: 35 / 25 EUR (erm.) inkl. VVK-Gebühr